Hier sehen Sie unsere aktuellsten Veranstaltungen

„WELT-WEIHNACHTS-KONZERT“ mit Rudi Zapf & Freunde

„WELT-WEIHNACHTS-KONZERT“ mit Rudi Zapf & Freunde

„WELT-WEIHNACHTS-KONZERT“ mit Rudi Zapf & Freunde

03.12.2022     19.30 Uhr

Schwung- und stimmungsvolle Weihnacht WELTWEIHNACHTSKONZERT - RUDI ZAPF & FREUNDE

Lesen Sie mehr
Weihnachtskonzert mit Saitenklang und Nachtigallengsang

Weihnachtskonzert mit Saitenklang und Nachtigallengsang

Weihnachtskonzert mit Saitenklang und Nachtigallengsang

18.12.2022     17.00 Uhr

Weihnachtskonzert zum einstimmen auf die kommenden Festtage spritzig – weltoffen - besinnlich – weihnachtlich „Die Nachtigallen verzaubern mit ihren engelsgleichen Stimmen…“ „...schlichtweg ergreifend...“ – „Vielsaitige Klangreisen jenseits der Stubenmusi“

Lesen Sie mehr
Dreikönigskonzert mit TMP "Wiener Blut"

Dreikönigskonzert mit TMP "Wiener Blut"

Dreikönigskonzert mit TMP "Wiener Blut"

06.01.2023     19.30 Uhr

„Klassik – Wiener Blut“ mit dem Quartett „Tyrol Music Project“

Lesen Sie mehr
Solo-Theater-Stück mit Philosokomikers Peter Spielbauer

Solo-Theater-Stück mit Philosokomikers Peter Spielbauer

Solo-Theater-Stück mit Philosokomikers Peter Spielbauer

27.01.2023     19.30 Uhr

Ein weiterer poetischer Welterklärungsversuch von Peter Spielbauer "Sonne Sonne scheine, lass uns nicht alleine !

Lesen Sie mehr
Kehrauspredigt mit Pater  Paetz und Starbieranstich  mit "Hoppebräu"

Kehrauspredigt mit Pater Paetz und Starbieranstich mit "Hoppebräu"

Kehrauspredigt mit Pater Paetz und Starbieranstich mit "Hoppebräu"

21.02.2023     19.30 Uhr

PATER PAETZ - von Februar bis Ostern lehrt er seine Gemeinde das FÜRCHTEN. Auch in Waakirchen, der Gemeinde der bisher Seligen. Hageln wird es heftige Backen-Streiche für all die Pappnasen und Sich-selbst-Erhöher!

Lesen Sie mehr
"Auf den zweiten Blick"

"Auf den zweiten Blick"

"Auf den zweiten Blick"

17.03.2023     19.30 Uhr

Lucy van Kuhls Art zu musizieren und zu singen begeistert

Lesen Sie mehr

Unsere vergangenen Veranstaltungen sehen Sie im Programmarchiv:

Zum Programmarchiv